Lenovo Ideapad 5 14ALC05 - preiswerter Allrounder und bereit für Windows 11

30. Juni 2021
Lenovo Ideapad 5 14ALC05, Platinum Grey

Mit der Ideapad 5 Serie bringt Lenovo seit 2020 preiswerte, aber gute Notebooks der Mittelklasse auf den Markt. Als Nachfolger der ARE05 sind die 2021er Modelle am Kürzel ALC05 erkennbar. Diese Geräte sind für Office, Surfen und Streamen eine sehr gute Wahl. Mit der integrierten Grafik lassen sich sogar Spiele wie GTA V und Leage of Leagends spielen.

Features

Sehr zukunftssichere 16GB RAM und einen taufrischen Sechskernprozessor gibt es hier bereits ab 600€ - ganz ohne Studierendenrabatt etc. Allerdings ist zu beachten, dass kein Betriebssystem installiert ist. Windows muss bei Bedarf somit selbst aufgespielt werden (Anleitung). Das Display punktet mit hohen 300nit Helligkeit und überstrahlt damit viele gleich teure Geräte. Zudem gibt es ein Vollaluminimum-Gehäuse, sowie eine beleuchtete Tastatur. Das Trackpad arbeitet sehr gut und unterstützt auch Windows Multitouch-Gesten.

Zu den Highlights zählt vor allem der USB-C Port mit PowerDelivery und DisplayPort, sodass Docking mit einem einzigen Kabel möglich ist. Einen dafür geeigneten Monitor und weitere Details dazu habe ich im Artikel zum Dell U2721DE ausführlich beschrieben.

Lenovo Ideapad 5 14ALC05 (82LM00ANGE), Graphite Grey
Lenovo Ideapad 5 14ALC05 (82LM00ANGE), Graphite Grey*
von Lenovo
  • 35,6 cm (14") Full-HD IPS(1920 x 1080 Pixel), matt, 300nit
  • AMD Ryzen 5500U Sechskern-Prozessor
  • 16 GB DDR4 RAM
  • 512 GB M.2 PCIe SSD
  • beleuchtete Tastatur
  • Vollaluminiumgehäuse
  • 1x HDMI 1.4b, 1x USB-C 3.0 mit DisplayPort 1.4 (Netzanschluss, Power Delivery 3.0), 2x USB-A 3.0, 1x Klinke
  • ohne Betriebssystem
  • Akkulaufzeit bis zu 8,3 h
  • 1.38 kg
 Preis: € 605,00 Jetzt kaufen bei Alternate.at!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2021 um 04:35. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das Modell gibt es auch in 15" mit Nummernblock mit dem Kürzel 15ALC05.

Verlöteter RAM

Der Arbeitsspeicher ist - wie bei vielen Neuerscheinungen - verlötet, weshalb hier nicht gespart werden sollte. 8GB sind aktuell noch für viele Aufgaben mehr als ausreichend, allerdings scheint das die Ressource zu sein, die bei diesem guten Gesamtpaket zuerst zum Flaschenhals wird. Hinzu kommt, dass sich die integrierte Grafik ebenso einen Teil vom RAM nimmt, wodurch nochmal ca. 0.5GB weniger für die CPU zur Verfügung stehen.

Ausschlaggebend ist jedoch der Preis. Aktuell sind die Versionen mit 8 GB RAM nicht wesentlich günstiger, sodass diese Varianten nur wegen des vorinstallierten Betriebssystems interessant sind.

Kompatibel mit kommendem Windows 11

Das Gerät erfüllt die aktuell sehr strikten Anforderungen und wird Windows 11 vollumfänglich unterstützen. Ein Update von Windows 10 auf 11 wird Anfang 2022 kostenlos verfügbar sein.

Das Tool WhyNotWin11 bestätigt die Kompatibilität zu Windows 11

Fotos

Ähnliche Modelle

Eine Klasse darüber, aber weiterhin mit unschlagbarem Preis/Leistungsverhältnis bietet sich das neu erschienene Ideapad 5 Pro mit hochauflösendem und hellen 16" Bildschirm im 16:10 Format, vollwertigen Ports und 2x dockingfähigem USB-C an. Eine 14" Version folgt im Laufe des Jahres.

Lenovo IdeaPad 5 Pro 82L5004UGE (16 Zoll, 2560x1600, WQXGA, 16:10, entspiegelt) Slim Notebook (AMD Ryzen 5 5600H, 16GB RAM, 512GB SSD, AMD Radeon Grafik, Windows 10 Home) dunkelgrau
Lenovo IdeaPad 5 Pro 82L5004UGE (16 Zoll, 2560x1600, WQXGA, 16:10, entspiegelt) Slim Notebook (AMD R*
von Lenovo
  • 512GB PCIe NVME SSD, 16GB 3200er RAM
  • AMD Ryzen 5 5600H (6 Cores/12 Threads, bis zu 4.2GHz)
  • 16:10 WQXGA (2560 x 1600), IPS 350nit, 16" IPS-Display, 120 Hz, 100 % sRGB, matt
  • Aluminium, Beleuchtete Tastatur
  • 2x USB-C (Power Delivery 3.0 and DisplayPort 1.4), 2x USB-A, Kartenleser, HDMI
  • Akku: Li-Polymer, 75 Wh, Laufzeit bis zu 12 Stunden (MobileMark 2018)
  • 1.9 kg,
Prime Preis: € 899,00 Jetzt bei Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am um . Alle Angaben ohne Gewähr.

Häufige Fragen zum Lenovo Ideapad 5 14ALC05

Funktioniert 4K@60Hz über HDMI?

Ja, dieses Gerät kann über HDMI 3840x2160 Pixel mit 60Hz befeuern. Allerdings wird dazu Unterabtastung 4:2:0 verwendet.

4K@60Hz per HDMI

Über USB-C kann DisplayPort verwendet werden, wo durch 4K@60Hz ohne Einschränkungen möglich sind.

Hat das Gerät Backlight Bleeding?

Das vorliegende Gerät hat kein sichtbares Backlight Bleeding im Normalbetrieb. Bei sehr, sehr genauem Hinsehen ist links unten ein kleiner Lichthof durch die Beleuchtung zu erkennen. Die Ausleuchtung ist deutlich ausgewogener, als in dieser Gerätekategorie erwartet werden kann.

Lenovo Ideapad 14ALC05 Display ohne nennenswertem Backlight Bleeding

Vereinzelt wird jedoch von Geräten mit deutlichen Lichthöfen rechts unten berichtet. Ein Kauf mit 14 Tagen Rückgaberecht ist bei allen Geräten mit großem Display, ohnehin ratsam, sodass eine Rückgabe bei Nichtgefallen möglich ist.

Ist es dockingfähig per USB-C?

Ja, das Gerät hat einen vollwertig USB-C Port mit DisplayPort Alternate Mode und PowerDelivery 3.0. Damit kann es mit min. 65 Watt geladen werden, Daten übertragen und auch einen oder mehrere Bildschirme ansteuern.

Dell P2721Q 4K Monitor mit integriertem USB-C Dock und daran angeschlossener Peripherie

Passende Monitore mit integriertem Dock

Für das Ideapad kompatible 27" Monitore mit integriertem Dock, Höhenverstellung, USB-A Ports und 65 Watt Ladeleistung sind u. a. folgende

Welche Konkurrenzmodelle gibt es?

Recht ähnlich, mit austauschbarem RAM, dafür aber dunklerem Display gibt es das Dell Inspiron 5415. Ebenso mit vollwertigem USB-C Port und Tastenbeleuchtung.

Teilen

Das klingt ebenfalls interessant

Kommentare

Copyright © 2017 – 2021 MatHags Blog
magnifiercross