Handballenerkennung für Touchscreens unter Windows aktivieren

4. November 2021
Aktualisiert: 8. März 2022

Manche Convertibles, wie die HP Envy x360 Reihe, werden mit deaktivierter Handballenerkennung ausgeliefert. Schreiben und Annotieren mit einem digitalen Eingabestift scheint damit nahezu unmöglich, da beispielsweise in Word jede Sekunde die Bildschirmtastatur aufpoppt.

Die erste Vermutung - das Gerät muss fehlerhaft sein - stimmt in den meisten Fällen nicht. Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist schlichtweg die Handballenerkennung nicht aktiviert. Das Problem lässt sich leicht beseitigen, die Option ist hinter einem sperrigen Ausdruck versteckt.

Handballenerkennung aktiveren - So einfach geht's

  1. "Einstellungen > Geräte > Stift und Windows Ink" öffnen
  2. Aktiviere "Bei Verwendung des Stifts Toucheingabe ignorieren"
  3. (Optional) Schreibhand auswählen

Ab sofort lässt sich der Eingabestift in OneNote, Word und Co. sinnvoll nutzen.

Kommentare

Vielleicht interessant ...
Copyright © 2017 – 2022 MatHags Blog